Workshop zum Urheber- und Internetrecht im Freien Tanz- und Theaterbereich

Der Workshop „Urheber- und Internetrecht im Bereich der Darstellenden Künste“ wird von dem Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. veranstaltet und soll Euch mit den wichtigsten Grundsätzen des Urheber- und des Internetrechts vertraut machen.

Erster Teil des Workshops: Urheberrecht im Bereich der Darstellenden Künste

Im ersten Teil des Workshops erarbeiten wir die Grundlage des Urheberrechts: wie kann kreative Leistung geschützt werden? Wer hat das Urheberrecht an einem mit mehreren Personen gemeinsam entwickelten Konzept? Und wie kann sich der Urheber eines Werkes wehren, wenn seine Texte, Bilder etc. ohne Erlaubnis verwendet werden?

Urheberrecht kann aber nicht nur schützen, sondern auch kreative Prozesse begrenzen. Kunst- und Kulturschaffende können Urheberrechte verletzen, wenn sie fremde Materialien (Bilder, Texte, Musik und Videos) im Rahmen der eigenen Werkproduktion verwenden. Wie verhält es sich beispielsweise, wenn fremde Texte ohne Erlaubnis der Urheber_innen zitiert werden? Bedarf es bereits bei einer zweiminütigen Musikwiedergabe im Rahmen einer Inszenierung einer kostenauslösenden Anmeldung bei der GEMA?

Zweiter Teil des Workshops: Recht im Internet

Gegenstand des zweiten Teils des Workshops sind die rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Internet (z. B. Streaming, Verlinkung, eigener Internetauftritt).

Wie verhält es sich zudem mit der Impressumspflicht oder der Pflicht einer Datenschutzerklärung? Dürfen Fotos, auf denen eine andere Person abgebildet ist, auf einer Homepage oder auf Facebook hochgeladen werden? Dürfen Pressezitate auf der eigenen Homepage wiedergeben werden? Diese und andere Fragen werden anhand Eurer Internetauftritte erörtert.

Anmeldung laftbw@t-online.de

Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende

Baden-Württemberg e.V.

Jägerweg 10

76532 Baden-Baden

Tel.:  07221/39999 13

Fax.: 07221/39999 12

laftbw@t-online.de>

www.laftbw.de