Workshop: Vertragsgestaltung mit Schwerpunkt Urheberrecht

Der Workshop Das Kleingedruckte lesen lernen im Rahmen des Empowerment-Programms des Berliner Projektbüros für Diversitätsentwicklung gibt Antwort auf die wichtigsten Fragen im Bezug auf Verträge für jene Künstler*innen und Kulturschaffende, die von Rassismus betroffen sind. Insbesondere werden nachfolgende Themen behandelt:

• Rechte nach dem Urhebergesetz

• Was kann geschützt werden und worauf müssen Künstler*innen achten?

• Konsequenzen bei Verletzung von Urheberrechten

Der Workshop richtet sich an Schwarze Künstler*innen und Kulturschaffende und Künstler*innen und Kulturschaffende of Color und möchte mit Beispielen „aus der Praxis, für die Praxis“ einen einheitlichen Wissenstand als Handlungsgrundlage für die tägliche Kulturpraxis vermitteln.

12. Februar 2019 von 10 bis 16.00 Uhr
Ort: Podewil, Klosterstraße 68
Diversity Arts Culture