Raumkoordination: Workshop Betreibermodelle für Proberäume

Die Raumkoordination der freien darstellenden Künste des LAFT Berlin lädt Theaterschaffende, Proberaumanbieter_innen und alle, die beides sind oder werden wollen, zum Austausch ein.

Expert_innen vom Theaterhaus Mitte, dem Tatwerk, der GSE – Gesellschaft für Stadtentwicklung, dem Kunstquartier Bethanien, den Uferstudios sowie dem BBK Kulturwerk, informieren über den Aufbau ihrer Häuser und plaudern in Kleingruppen aus dem Nähkästchen des Tagesgeschäfts. Die Veranstaltung bildet den Auftakt einer vierteiligen Workshop-Serie, durch die wir mit Nutzer_innen und Betreiber_innen gemeinsam tragfähige Betreibermodelle für neu entstehende Proberäume entwickeln wollen.

Referent_innen: Christoff Bleidt (Theaterhaus Mitte), Barbara Friedrich (Uferstudios; angefragt), Anke Jahnke (Kunstquartier Bethanien), Aurora Kellermann und Chris Wohlrab (Tatwerk), Sonja Laaser (Rechtsanwältin und Dramaturgin), Jürgen Lindner (GSE – Gesellschaft für Stadtentwicklung), Egon Schröder (BBK Kulturwerk)

7. Februar 2017 von 16-20 Uhr
Theaterhaus Mitte, Wallstraße 32, Haus C, 10179 Berlin

www.laft-berlin.de